Die Chefin des Hauses, Sibylle, bei der Arbeit (Foto: Katharina Jäger)